Auch in den Herbstferien vom 14.10.19 bis zum 25.10.19 bieten wir wieder einen Ferienkurs an. In dieser Zeit findet ein Theorieblock von 14 Unterrichtseinheiten statt, so dass es möglich ist alle gesetzlich vorgeschriebenen Unterrichte für die Klasse B zu besuchen. Theorieplan HerbstferienVormittags 10 bis 11.30Mo bis Do 19 bis 20.30 UhrFr. von 17.30 bis 19 [...]
weiter

In dieser Zeit findet ein Theorieblock von 14 Unterrichtseinheiten statt, so dass es möglich ist alle gesetzlich vorgeschriebenen Unterrichte für die Klasse B zu besuchen. Theorieplan SommerferienVormittags: 10:00 - 11:30 UhrMo - Do 19:00 - 20:30 Uhr; Fr 17.30 Uhr - 19:00 UhrMontag 15.7.19Thema 12Dienstag 16.7.19Thema 8Thema 13Mittwoch 17.7.19Thema 14Donnerstag 18.7.19Thema 9Thema 1Freitag 19.7.19Thema 2Montag [...]
weiter

Unsere Intensivkurse in den Ferien 2018 waren ein voller Erfolg. Allzeit gute Fahrt für alle Fahrschüler, die 2018 ihren Führerschein bei uns gemacht haben. Natürlich gibt es auch in den Osterferien 2019 einen Ferien-Intensivkurs, der Dir die Möglichkeit gibt,  innerhalb von 14 Tagen alle vorgeschriebenen Theoriethemen zu hören. Der Blogunterricht findet vom 15.04.2019 bis zum 26.04.2019 […]

weiter

Am 1.5.2014 wurde unser Punktesystem reformiert. Dabei ersetzt das Fahreignungsseminar FES das bisherige Aufbauseminar für Punkteauffällige und die verkehrspsychologische Beratung. Bei einem Punktestand von 1 bis 5 Punkten kann 1 Punkt abgebaut werden. Ist der Punktestand höher, ist dies nicht mehr möglich. Es muss also rechtzeitig gehandelt werden, um einem eventuellen Fahrerlaubnisentzug zuvor zukommen. Der [...]
weiter

Die Zweiradklassen ändern sich: Klasse AM:Zweirädrige Kleinkrafträder (z. B. Roller) mit einer Höchstgeschwindigkeit von nicht mehr als 45 km/h und nicht mehr als 50 ccm, Mindesalter 16 Jahre. Klasse A1:Krafträder bis 125 ccm und einer Motorleistung von nicht mehr als 11 kW und einem Leistungsgewicht von nicht mehr als 0,1 kW/kg, Mindestalter 16 Jahre. Klasse [...]
weiter

Handy am Steuer § 23 Absatz 1a StVO: Dem Fahrzeugführer ist während der Fahrt die Benutzung eines Mobil- und Autotelefons untersagt, wenn er hierfür das Mobiltelefon oder den Hörer des Autotelefons aufnimmt oder hält. Dies gilt nicht, wenn das Fahrzeug steht und bei Kraftfahrzeugen der Motor ausgeschaltet ist Damit ist zukünftig jeder Fahrzeugführer - also [...]
weiter

Hilfe, der Bus blinkt! Wenn ein Linienbus an der Haltestelle die Warnblinkanlage einschaltet, darf man den Bus trotzdem überholen, allerdings nur im Schritttempo! (4 - 7 km/h) ,d.h. die Tachonadel darf sich nicht bewegen. Das gilt auch für den Gegenverkehr.
weiter

Schade: Radarwarngeräte sind jetzt definitiv verboten ! Seit dem 1. Januar 2002 ist die Benutzung oder das betriebsbereite Mitführen von Radarwarngeräten verboten. Ein Bußgeld von 75 Euro und 4 Punkte sind fällig, wenn man damit erwischt wird. (Was soll's! Die Dinger haben sowieso nie richtig funktioniert und wir wollen auch gar nicht zu schnell fahren, [...]
weiter

Dieses Schild ordnet das Befahren des Seitenstreifens an. Wo einem dieses Schild begegnet, muss der Standstreifen also als rechter Fahrstreifen genutzt werden. Bei diesem Schild wird die Räumung des Seitenstreifens angeordnet. Ab hier muss man wieder auf die normale rechte Spur wechseln. Ab hier ist das Befahren des Seitenstreifens wieder verboten.
weiter

§ 39 Absatz 1 a Innerhalb geschlossener Ortschaften ist abseits der Vorfahrtstraßen (Zeichen 306) mit der Anordnung von Tempo-30-Zonen (Zeichen 274.1) zu rechnen. § 45 Absatz 1 c Die Straßenverkehrsbehörden ordnen ferner innerhalb geschlossener Ortschaften, insbesondere in Wohngebieten und Gebieten mit hoher Fußgänger- und Fahrradverkehrsdichte sowie hohem Querungsbedarf, Tempo-30-Zonen im Einvernehmen mit der Gemeinde an. [...]
weiter

§ 7 Absatz 4 StVO: Das abwechselnde Einfädeln der Fahrzeuge muss unmittelbar vor der Verengung erfolgen. Bisher konnte man z.B. auf Autobahnen beobachten, dass vor einer Verengung von drei auf zwei Spuren schon hunderte Meter vor der Stelle die Leute die Spur wechseln. Wer bis ganz vorne hin fuhr, wurde oft sogar beschimpft. Die Neureglung [...]
weiter